Informationscenter

Alle Informationen auf einen Blick

CoWorking – so arbeitet man heute.

Mieten steigen, Büros werden teurer. Immer mehr Leute weichen deshalb auf eine Lösung aus, die sowohl flexibler ist, als auch bares Geld sparen kann – CoWorking.


CoWorking ist günstig

Statt jahrelange und kostspielige Mietverträge für ein Büro abzuschließen, zahlt man bei CoWorking nur solange, wie man möchte. Durch unsere praktischen Pakete und Preisgestaltungen kann man zwischen einem, drei und sechs Monaten wählen – und dementsprechend Geld sparen.



CoWorking ist flexibel

Bei CoWorking ist man der eigene Boss. Man kommt und man geht, wann es passt. Unser Büro ist 24/7 zugänglich und per Smartphone zu öffnen. Außerdem gibt es bereits ab einem Tag Arbeitsstationen zu mieten. Damit sind die volle Flexibilität und alle Gestaltungsräume gegeben.


CoWorking ist bequem

CoWorking hat den großen Vorteil, dass man sich nicht um das Büro kümmern muss. Es fallen keine administrativen Aufgaben an, man ist im Büro schlichtweg nur zum Arbeiten – das ist alles. Wir bieten eine angenehme Atmosphäre, in der man befreit den eigenen Tätigkeiten nachgehen kann.

Hilfecenter.

Marco Deutschmann | CoWorking aufgegliedert nach Themen.

Angebot

Was es über unsere Angebote zu wissen gibt.

Preise

Alle Infos über unsere preisliche Gestaltung.

Ausstattung

Die Ausstattung und Einrichtung unseres Büros.

CoWorking

Was ist CoWorking überhaupt? Alle Infos hier!

Anfahrt

Hier ist unser CoWorking Space zu finden.

Kontakt

Hier ganz einfach mit uns Kontakt aufnehmen.

FAQ.

Die wichtigsten Fragen rund um das Thema CoWorking

Was ist CoWorking?

CoWorking, also „zusammen arbeiten“, ist eine Form des Arbeitens, in der sich mehrere Menschen aus verschiedenen Firmen in einem Büro treffen. Dies läuft entgegen der konventionellen Haltung, dass jedes Unternehmen auch sein eigenes physisches Büro haben muss. Im Zeitalter des Internets, in dem zum Arbeiten nur ein Computer und ein Netzwerkzugang notwendig sind, wird die alternative, dezentrale Arbeitsweise des CoWorking immer beliebter.

CoWorking eignet sich für vielerlei Personen. Klassischerweise greifen Mitarbeitende von Unternehmen oder auch Selbstständige auf die Möglichkeit des CoWorking zurück, wenn sie nicht an einen festen Arbeitsort gebunden sind. Auch Studierende oder Dozierende nutzen immer häufiger das Angebot des CoWorking. Sie suchen eine Abwechslung vom Alltag in der Bibliothek und können hier garantiert und rund um die Uhr freie Plätze vorfinden. Natürlich nutzen auch Privatpersonen den CoWorking Space, wenn sie beispielsweise die Steuererklärung schreiben oder kreative Projekte realisieren möchten.

Die Vorteile von CoWorking liegen klar auf der Hand: Zum einen ist die Umgebung im CoWorking Space auf eine hohe Produktivität ausgelegt. Es gibt eine zuverlässige technische Infrastruktur und dabei wenig Störfaktoren. Zum anderen kann man in einem CoWorking Space entweder alleine oder aber mit GeschäftspartnerInnen und KollegInnen arbeiten. So ersetzt der CoWorking Space das firmeneigene Büro bei Besprechungen oder Gruppenprojekten. Darüber hinaus kann CoWorking auch finanziell und zeittechnisch gegenüber einem festen Büro einen Vorteil bieten. Ein weiterer Pluspunkt geht aus der beinahe unschlagbaren Flexibilität hervor: Die Zeitrahmen bezüglich der Nutzung des CoWorking Space sind frei wählbar. Dazu kommt, dass man die Zeit im CoWorking Space nach den eigenen Vorstellungen gestalten kann – bei einer Öffnungszeit von 24/7 ist immer ein Kommen und Gehen möglich und schenkt alle Freiheiten.

In welchen Fällen lohnt sich CoWorking?

Es gibt viele Situationen, in denen sich CoWorking lohnt. Ein typischer Fall sind beispielsweise Selbstständige, für die es günstiger ist, einen CoWorking-Arbeitsplatz anzumieten als ein teures Büro. Auch beliebt ist CoWorking bei Angestellten oder FreiberuflerInnen, die nicht auf die Option des Home Office zurückgreifen können. Das kann daran liegen, dass zuhause keine gute Arbeitsatmosphäre herrscht oder das Internet zu langsam ist. Im CoWorking Space sind diese Faktoren gegeben.

Marco Deutschmann | CoWorking steht für den besten CoWorking Space in Konstanz. Wir bestechen durch eine fantastische Lage in einem neuen Gebäude, dazu kommen eine hervorragende Anbindung und weitreichende Angebote in fußläufiger Umgebung.

Unser tolles Büro ist ideal ausgestattet, um das CoWorking-Erlebnis zu optimieren. Neben Highspeed-Internet, 24/7-Checkin und einer Menge an Steh- und Sitzarbeitstischen verfügen wir auch über Entspannungs- und Erfrischungsmöglichkeiten wie die XBox Series X und eine Dusche. Das Ziel ist die Schaffung einer optimalen Arbeitsumgebung.

Konstanz ist als Standort pures Gold wert: Noch in Deutschland gelegen, ist es ein Katzensprung bis in die Schweiz und nach Österreich, wo äußerst lukrative Märkte warten. Auch im süddeutschen Raum herrscht eine tolle Anbindung an den regionalen, starken Markt.

Ganz abgesehen von wirtschaftlichen Faktoren kann man in Konstanz die Vielfalt der mitteleuropäischen Natur erleben: Der Bodensee lädt zum Schwimmen, SUP oder Segeln ein, die Schweizer Alpen zum Wandern, Radfahren oder Skifahren. So kommt man in Konstanz zu einer tollen Work-Life-Balance.

Es sind noch Fragen offen?

Alles gut, wir werden alle Fragen beantworten. Einfach sich bei uns melden!